top of page
UNSERE AGBs

Geltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

 

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für sämtliche Anmeldungen des Tanzwerk-Karlsbad, Im Stöckmädle 19, 76307 Karlsbad-Ittersbach, Tanzwerk und Eventlocation, soweit im Einzelfall nichts anderes schriftlich vereinbart wurde. Kunden sind jene Personen, die aufgrund eines beim Tanzwerk-Karlsbad abgeschlossenen Mitgliedsvertrages zur Teilnahme der angeschlossenen Kursbereiche berechtigt sind.

Anmeldung und Beginn der Mitgliedschaft

 

Durch das Absenden des Online-Formulars oder eines Anmeldeformulars gibt der Kunde einen Antrag auf Teilnahme an den Kursen des Tanzwerk-Karlsbad ab. Dieser Antrag ist ein bindendes und damit kostenpflichtiges Angebot an das Tanzwerk-Karlsbad und wird mit der Bestätigung angenommen.

Sollte der Kurs aus nachweislichen Gründen vom Kunden unterbrochen werden, wird der Restbeitrag für einen späteren Zeitraum gutgeschrieben. Es erfolgt keine Barauszahlung.

Bei schriftlicher Abmeldung bis 10 Tage vor Kursbeginn ist eine Bearbeitungsgebühr von € 15 Euro fällig.
 

Widerrufsrecht bei Internet- und E-Mail-Anmeldung

 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen Ihren Mitgliedsvertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab Vertragsschluss. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Tanzwerk-Karlsbad, Im Stöckmädle 19, 76307 Karlsbad-Ittersbach, info@tanzwerk-karlsbad.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Mitgliedsvertrag zu widerrufen, informieren.

 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung Ihres Widerrufs vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Mitgliedschaft

 

1. Erwachsene und Jugendliche

Die Dauer der Laufzeit der Mitgliedschaft ist die durch den Kunden angegebene Laufzeit auf dem Anmeldeformular von 4 Wochen.
Laufzeiten von Crash-und Hochzeitskurse, Discofox-Kurse und Workshops enden automatisch nach der gebuchten Zeit, ohne dass es einer Kündigung bedarf.

Laufzeiten von 4 Wochen verlängern sich nach Ablauf der gewählten Laufzeit um jeweils der gebuchten Laufzeit von 4 Wochen.

Eine Abmeldung ist immer 4 Wochen zum Laufzeitende möglich und muss schriftlich erfolgen.


Der Mitgliedsbeitrag versteht sich pro Person und wird monatlich per SEPA-Lastschrifteinzug vom angegebenen Konto eingezogen. Bei Paarekursen Stufe 1 und 2, Crashkursen und Workshops wird der gesamte Kursbeitrag einmalig abgebucht


Die Anmeldung verpflichtet zur Leistung der vollen Mitgliedsbeiträge. Nichtteilnahme, vorzeitiger Abbruch sowie Nichtinanspruchnahme von Unterrichtsstunden entbinden nicht von der Leistung der gesamten Mitgliedsbeiträge. Die Barauszahlung von Gutscheinen ist nicht möglich.

Der Unterricht findet an mindestens 41 Unterrichtswochen pro Jahr garantiert statt. Innerhalb der Schulferien von Baden-Württemberg oder von uns anders festgelgte Zeiten findet kein Unterricht statt.

Eine Preiserhöhung ist mit Vorankündigung auch innerhalb einer Vertragslaufzeit möglich.

2. Mitgliedschaft Kindertanz, Hip-Hop, Linedance, Halt dich fit und Zumba

 

Die Dauer der Laufzeit für Kindertanz, Hip-Hop Kids, Hip-Hop Teens, Linedance, Halt dich fit und Zumba beträgt mindestens 4 Wochen. Die Laufzeit verlängert sich automatisch um 4 Wochen.

Die Kündigungszeit beträgt 4 Wochen und muss schriftlich per Brief oder E-Mail info@tanzwerk-karlsbad.de erfolgen.
 

Der Mitgliedsbeitrag versteht sich pro Person und  wird monatlich per SEPA-Lastschrifteinzug vom angegebenen Konto eingezogen.
 

Die Anmeldung verpflichtet zur Leistung der vollen Mitgliedsbeiträge. Nichtteilnahme, vorzeitiger Abbruch sowie Nichtinanspruchnahme von Unterrichtsstunden entbinden nicht von der Leistung der gesamten Mitgliedsbeiträge. Die Barauszahlung von Gutscheinen ist nicht möglich.

​Der Unterricht findet an mindestens 41 Unterrichtswochen pro Jahr garantiert statt. Innerhalb der Schulferien von Baden-Württemberg oder von uns anders festgelgte Zeiten findet kein Unterricht statt.

Eine Preiserhöhung ist mit Vorankündigung auch innerhalb einer Vertragslaufzeit möglich.

Solotanzkurse finden ab einer Mindestteilnehmerzahl von 3 Personen statt.

 

SEPA-Lastschriftmandat:

1. Die Vertragsparteien vereinbaren die Verkürzung der Vorabankündigungsfrist der Erstlastschrift auf 5 Tage und akzeptieren die Anmeldung als Vorabankündigung (Pre-Notification) für die Erst- und Folgelastschriften in der Höhe der monatlichen Beiträge.

2. Das Fälligkeitsdatum der Abbuchung ist der 1. des Beitragsmonats. Falls der 1. auf ein Wochenende oder Feiertag fällt, wird am darauffolgenden Bankarbeitstag abgebucht.
 

3. Falls das SEPA-Lastschriftmandat verspätet erteilt wird, so wird vereinbart, dass alle bis dahin fälligen Beiträge am 1. des Folgemonats der Erteilung abgebucht werden.
 

4. Bei Rückgabe der SEPA-Lastschrift, wird vereinbart, dass alle offenen Beiträge zuzüglich Bank- und Bearbeitungsgebühr am 1. des Folgemonats abgebucht werden.

​​

Mit dem SEPA-Lastschriftmandat wird das Tanzwerk-Karlsbad ermächtigt den fälligen Mitgliedsbeitrag von Ihrem Konto einzuziehen. Das SEPA-Lastschrift ist grundsätzlich unbefristet und verfällt nur nach schriftlichem Widerruf bzw. bei ordentlicher Abmeldung der Mitgliedschaft durch den Kunden. Ist die Abbuchung vom Konto des Kunden nicht möglich, sind die dadurch entstehenden zusätzlichen Kosten und Bankgebühren vom Kunden zu tragen.
 

Kundenkarte

Das Mitglied erhält nach der Anmeldung eine Mitgliedskarte. Die Mitgliedskarte muss beim Betreten der Tanzschulen zum Check-in verwendet werden und berechtigt zum Besuch der angebotenen Kurse. Die Mitgliedskarte kann zum bargeldlosen Zahlungsverkehr in der Gastronomie der Tanzschulen verwendet werden. Bei Verlust der Karte werden 5,00 € für eine Ersatzkarte berechnet.

Kursteilnahme

 

Der Kunde schließt seine Mitgliedschaft für die Teilnahme am jeweiligen Kurs ab.

Im Solotanz ist die Teilnahme an zwei bzw. 3 Terminen pro Woche möglich, je nach Abo.

Änderungen der Kurstermine sowie Absagen von Kursen behalten wir uns vor.

Sollte der Unterricht aufgrund einer hausinternen Veranstaltung ausfallen und die garantierte Anzahl der Wochen pro Jahr nicht mehr gewährleistet sein, bieten wir einen Ersatztermin an.
 

Geltung und Durchsetzung der Hausordnung und Haftung

 

Die Mitarbeiter des Tanzwerk-Karlsbad sind weisungsbefugt, um im Einzelfall, soweit erforderlich, das Hausrecht sowie die Hausordnung des Tanzwerk-Karlsbad durchzusetzen.

Der Aufenthalt und das Tanzen in den Räumen des Tanzwerk-Karlsbad erfolgen auf eigene Gefahr. Das Tanzwerk-Karlsbad haftet nur für Schäden, soweit ihr oder ihren Erfüllungs- oder Verrichtungsgehilfen Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last gelegt werden kann.

 

Datenschutz

 

Der Kunde erklärt sich mit Abschluss des Vertrags einverstanden, dass die Kundendaten in der dancecloud.at gespeichert werden. Die Daten sind vor dem Zugriff nicht berechtigter Personen geschützt und sind nur gesondert berechtigtem Tanzschulpersonal zugänglich. Die Daten unterliegen dem Datenschutz und werden nicht an Dritte weitergegeben.

Im Laufe der Tanzzeit werden Fotos und Videos von den Tanzschülern während des Unterrichts, bei Auftritten und Meisterschaften gemacht, die wir für unsere Werbung (Instagram – Facebook) nutzen möchten. Falls Jemand es nicht möchte, bitten wir um eine kurze Info.

Schlussbestimmung

 

Mit Betreten der Räume des Tanzwerk-Karlsbad, sowie mit Unterzeichnung eines Anmeldeformulars in schriftlicher oder elektronischer Form (Internet) werden diese Geschäftsbedingungen ausdrücklich zur Kenntnis genommen und bindend anerkannt. Bei der Anmeldung/Buchung per Internet muss der Kunde ein spezifisches Feld zur Kenntnisnahme der allgemeinen Geschäftsbedingungen anklicken. Mit Abgabe dieser Bestätigung erklärt der Kunde, dass er vom Inhalt der allgemeinen Geschäftsbedingungen Kenntnis genommen hat und diese in vollem Umfang akzeptiert.

Bei der Onlineanmeldung bestätigt der Kunde durch Aktivierung des vorgenannten Kontrollkästchens zudem ausdrücklich die Kenntnisnahme seines Widerrufsrechts.

bottom of page